Nutzungsvereinbarung

Nutzungsvereinbarung mit Bewerbern für die Plattform rocket-match.de

Stand März 2021

 

1.   Geltung

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche Vertragsbeziehungen zwischen der notificAl GmbH – nachfolgend „notificAl“ – und dem jeweiligen Bewerber.

 

2.   Zustandekommen, Dauer und Kündig des Vertrags

2.1. Das Angebot unter rocket-match.de stellt ein unentgeltliches Angebot an Arbeitssuchende (im folgenden „Bewerber“) dar. Durch die Kontaktaufnahme mit der notificAl per Kontaktformular oder per E-Mail und der damit einhergehenden Übersendung der Bewerbungsunterlagen entsteht zwischen dem Bewerber und der notificAl ein unentgeltlicher Beratungsvertrag. Im Rahmen der vertraglichen Pflichten sendet der Bewerber einerseits der notificAl alle notwendigen Daten und Unterlagen, wie z.B. Bewerbungen, Lebensläufe, Urkunden, Arbeitszeugnisse und sonstige für ein Bewerbungsverfahren relevanten Unterlagen zu. notificAl berät und begleitet den Bewerber durch das Bewerbungsverfahren und zeitlich darüber hinaus. notificAl übermittelt die Bewerbungsunterlagen an potentielle Arbeitgeber ausschließlich in aggregierter und anonymisierter Form. Bei Interesse des Arbeitgebers werden die vollständigen Bewerbungsunterlagen nur mit vorheriger Zustimmung des Bewerbers übersendet.

2.2 Die notificAl GmbH schuldet dem Bewerber keinen vertraglichen Erfolg, insbesondere keinen Vermittlungserfolg für eine neue Arbeitsstelle.

2.3 Der Beratungsvertrag beginnt mit der gezielten Kontaktaufnahme des Bewerbers mit der notificAl GmbH. Der Vertrag endet nicht mit der Vermittlung einer Arbeitsstelle. Die Beratung und Begleitung des Bewerbers durch notificAl erfolgt auch nach vermittelter Arbeitsstelle aus der ein Arbeitsverhältnis resultierte. Diese Beratung beinhaltet eine Begleitung bei der neuen Arbeitsstelle wie auch die regelmäßige Übermittlung alternativer Angebote.

2.4 Der Vertrag kann von beiden Seiten jederzeit ohne Frist gekündigt werden.

2.5 Nach Beendigung des Beratungsvertrages bewahrt die notificAl GmbH die ihr vorliegenden Bewerbungsunterlagen für eine Dauer von 6 Monaten auf. Die zugesendeten Unterlagen sowie alle anderen Daten des Bewerbers werden nach Ablauf dieser Frist entsorgt.

 

3.   Datenschutz

Es gelten die Datenschutzbestimmungen der notificAl GmbH unter www.rocket-match.de/datenschutz.

 

4.   Haftung

notificAl haftet nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit, im Falle der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten auch für eine fahrlässige Pflichtverletzung. Der Pflichtverletzung notificAls steht diejenige ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen gleich.

 

5.   Schlussbestimmungen

Nebenabreden und zusätzliche Vereinbarungen bedürfen der Schriftform. Das gilt auch für den Verzicht auf das Schriftformerfordernis. Sollte eine Bestimmung des Vertrages oder dieser AGB unvollständig oder unwirksam sein oder werden, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon unberührt.

Vereinbaren Sie einen Rückruf!